ZADITEN ophtha sine Augentr.Einzeldosispipetten 50 St *

ZADITEN-ophtha-sine-Augentr-Einzeldosispipetten
Anbieter:
Thea Pharma GmbH
Einheit:
50 St Einzeldosispipetten
PZN:
01478318
AVP:
29,90€²
Ihr Preis:
26,99€¹
Sie sparen:
2,91 € (9,7%)
Sie sparen -9,7%
ADLER Apotheke Schillerplatz:
 
Abholbereit ab 12:00 Uhr am nächsten Werktag!
BLESS YOU. Apotheke Bartenbach:
 
Abholbereit ab 16:00 Uhr am nächsten Werktag!
BLESS YOU. Apotheke Rechberghausen:
 
Abholbereit ab 12:00 Uhr am nächsten Werktag!
BLESS YOU. HIRSCH Apotheke:
 
Abholbereit ab 13:00 Uhr am nächsten Werktag!
RECHBERG Apotheke Strassdorf:
 
Abholbereit ab 16:00 Uhr am nächsten Werktag!
REUSCH Apotheke Göppingen:
 
Abholbereit ab 16:00 Uhr am nächsten Werktag!
RIGI Apotheke Holzheim:
 
Abholbereit ab 12:30 Uhr am nächsten Werktag!
Verfügbarkeit:
  Lieferbar innerhalb 4 Stunden während der Öffnungszeiten.
loading...

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

Anbieter:
Thea Pharma GmbH
ADLER Apotheke Schillerplatz:
 
Abholbereit ab 8:00 Uhr am nächsten Werktag!
BLESS YOU. HIRSCH Apotheke:
 
Abholbereit ab 8:00 Uhr am nächsten Werktag!
RECHBERG Apotheke Strassdorf:
 
Abholbereit ab 8:30 Uhr am nächsten Werktag!
BLESS YOU. Apotheke Bartenbach:
 
Abholbereit ab 16:00 Uhr am nächsten Werktag!
BLESS YOU. Apotheke Rechberghausen:
 
Abholbereit ab 12:00 Uhr am nächsten Werktag!
REUSCH Apotheke Göppingen:
 
Abholbereit ab 16:00 Uhr am nächsten Werktag!
RIGI Apotheke Holzheim:
 
Abholbereit ab 12:30 Uhr am nächsten Werktag!
Verfügbarkeit:
  In der Apotheke am Lager, sofort abholbereit
AVP:
11,97€²
Ihr Preis:
10,79€¹
Sie sparen:
1,18 € (9,9%)
Produktbeschreibung

Wirkstoff
Ketotifenfumarat.

Zusammensetzung
1 ml Lösung enthält 0,345 mg Ketotifenfumarat (entsprechend 0,25 mg Ketotifen).

Sonstige Bestandteile: Zaditen® ophtha sine: Glycerol (E422), Natriumhydroxid (E524), Wasser.

Anwendungsgebiete
Symptomatische Behandlung einer jahreszeitlich bedingten allergischen Konjunktivitis (bei Kindern ab 3 Jahren und Erwachsenen).

Gegenanzeigen
Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile. In der Schwangerschaft mit Vorsicht anwenden. Stillzeit: keine Bedenken.

Nebenwirkungen
Häufig (>1/100): Augenirritationen, Augenschmerzen, Lichtempfindlichkeit.

Gelegentlich (>1/1.000): Verschwommensehen, trockenes Auge, Augenlidirritationen, Konjunktivitis, Einblutungen unter der Bindehaut, Kopfschmerzen, Benommenheit, Ekzeme, Mundtrockenheit, Überempfindlichkeitsreaktionen.